Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )



CDU-Stadtverband Pulheim ("CDU Pulheim")


Werner Theisen

CDU-Fraktionsbüro

Rathaus

Alte Kölner Straße 26

50259 Pulheim

Telefon: (0 22 38) 808-217 - Telefax: (0 22 38) 808-150 - E-Mail - Internet


Herzlich Willkommen




Werner Theisen

Als Vorsitzender von Stadtverband und Ratsfraktion der CDU in Pulheim begrüße ich Sie sehr herzlich auf unseren Webseiten.

Die CDU ist die modernste Volkspartei in unserer Stadt: schon seit Anfang der 90er Jahre sind wir mit einer eigenen Homepage im weltumspannenden Internet präsent.

 

Wir informieren über unsere politische Arbeit für die Menschen in Pulheim. Wir stellen uns in Wort und Bild vor, so dass Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen können.

 

Wir beschreiben unsere Vision, wie wir unsere Heimatstadt Pulheim noch lebens- und liebenswerter gestalten wollen. Im Dialog mit Ihnen!

 

Wenn Sie Wünsche, Anregungen, Kritik haben, nehmen Sie Kontakt mit mir auf - per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß - beim Surfen, Stöbern, Entdecken!


Das Ende einer Ära


Pulheim - Am vergangenen Sonntag fand im Pfarrheim St. Hubertus in Sinnersdorf die Mitgliederversammlung der Jungen Union Pulheim statt. In diesem Jahr lag das Hauptaugenmerk auf den Wahlen, denn schon im Vorfeld hatte der Vorsitzende Marcel Grathwohl erklärt, sich nach 10 Jahren nicht mehr zur Wahl als Vorsitzender stellen zu lassen, um sich mehr auf seinen Beruf und vor allem die Arbeit im JU Bundesvorstand konzentrieren zu können. Damit geht nicht nur für Pulheim eine lange Ära zu Ende. Auch auf Kreisebene gibt es in den Reihen der JU so gut wie keinen mehr, der Pulheim noch unter einem anderen Ortsvorsitzenden kennt. So auch nicht der JU Kreisvorsitzende Tobias Schenk, der zu diesem Anlass ebenfalls die Mitgliederversammlung besuchte und sich bei Marcel ausdrücklich für die großartige Zusammenarbeit der letzten Jahre bedankte.

weiter


CDU-Senioren „op Jöck“


Roermond - Einen unvergesslich schönen Tag verbrachten 53 Mitglieder und Freunde der Pulheimer Senioren-Union in Roermond. Letzte schwere Wolken drohten morgens noch am Himmel, aber zur Abfahrtszeit lichteten sie sich und der blaue Himmel strahlte. Mit einem Luxusbus ging die Fahrt zunächst in den Naturpark Schwalm – Nette nach Brüggen. Hier bestand Gelegenheit, das Deutsche Jagdmuseum in der Burg Brüggen zu besichtigen, den kleinen Ort zu erkunden oder durch die renaturierte Flusslandschaft zu bummeln.

weiter


Mit dem CDU-Ortsverband Pulheim am 24.8.2012 die G.R.I.-Glasrecycling in Dormagen besichtigen


Pulheim - „Viele kennen Altglascontainer nur als Ärgernis in der Nachbarschaft, jedoch nicht die Hintergründe. Wir möchten den wichtigen Beitrag von Glasrecycling für die Umwelt, Energie- und Ressourcenschonung sowie Kostenersparnis aufzeigen, von dem wir alle profitieren“, erklärt Michael Wiecki, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Pulheim.

weiter


Pulheimer CDU-Senioren besuchen die Floriade


Pulheim/Venlo - Am 11.7.12 besuchten 50 Pulheimer und Pulheimerinnen mit der CDU-Senioren-Union die Welt-Garten-Expo Floriade in Venlo. Nur alle 10 Jahre findet diese Supergartenschau statt. Gärtner, Blumenzüchter und Landschaftsarchitekten aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland und vielen anderen Ländern zeigen ihre Erzeugnisse und gestalterischen Ideen. Tausende von neuen Eindrücken findet der Gartenfreund hier in einer intakten Natur. Man konnte sich angefangen von der Gartenlaube über die Außensauna mit Naturbadeteich, Sprudelstein und Springbrunnen bis zu Zierelementen jeglicher Art und jeder Menge neuer Blumenzüchtungen eingehend informieren.

weiter


Ehrung der Jubilare


Pulheim - Wie in jedem Jahr ehrte die CDU Pulheim auch am 1. Juli 2012 langjährige Mitglieder. Trotz beginnender Urlaubszeit waren von ca. 40 Jubilaren gut die Hälfte ins Pulheimer Hotel Ascari gekommen. Der Vorsitzende Werner Theisen überreichte ihnen mit persönlichen Worten ihre Urkunde, eine Ehrennadel und ein Weinpräsent. Für die Damen hielt die Vorsitzende der Frauen Union Angela Luicke zusätzlich Rosen bereit.

weiter


CDU Landtagskandidat Michael Wiecki besucht das Brunnenfest


Pulheim - Michael Wiecki, der Landtagskandidat der CDU im Wahlkreis I für die Städte Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim wird auch in diesem Jahr wieder am Brunnenfest der CDU Pulheim teilnehmen. Der Brunnen auf der Mitte des Pulheimer Marktplatzes hat sich zu einem Wahrzeichen Pulheims entwickelt. Die CDU ist stolz darauf, in Entstehung und Planung ihren Anteil hierzu geleistet zu haben, freut sich Michael Wiecki.

weiter


Landtagskandidat Michael Wiecki und Staatssekretr Dr. Peter Hintze besuchen Sany in Bedburg


Bedburg - Landtagskandidat Michael Wiecki und Staatssekretär Dr. Peter Hintze besuchen Sany in Bedburg 02. Mai 2012 Michael Wiecki, Bewerber für das Landtagsmandat im Wahlkreis 1 des Rhein-Erft-Kreises, der die Städte Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim umfasst, hat am Montag gemeinsam mit Dr. Peter Hintze MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Vorsitzender der Landesgruppe NRW der CDU/CSU-Bundestagsfraktion das internationale Unternehmen für Baumaschinen „Sany“ in Bedburg besucht. Gemeinsam haben sie sich über das erfolgreiche Unternehmen vor Ort informiert.

weiter


Drei Landtagskandidaten bei der Senioren-Union


Pulheim - Bei der Jahresmitgliederversammlung der Senioren-Union Rhein-Erft am 25. April 12 konnte neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern der Vorsitzende Siegbert Renner die drei Landtagskandidaten Gregor Golland, CDU-Kreisvorsitzender aus Brühl, Rita Klöpper aus Frechen und Michael Wiecki aus Pulheim begrüßen. Michael Wiecki stellte sich und seine bisherige Arbeit vor und erläuterte die drei Schwerpunkte seiner zukünftigen politischen Tätigkeit: Sicherheit, Bildung und Verkehr.

weiter


Landtagskandidat Michael Wiecki: Dichtheitsprüfung nur bei begründetem Verdacht


Pulheim - Der Landtagskandidat der CDU im Wahlkreis I (Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim), erklärt zur Dichtheitsprüfung:

 

"Eine Dichtheitsprüfung darf nur bei begründetem konkreten Verdacht gefordert werden", so CDU-Landtagskandidat Michael Wiecki, der als Nachfolger von Dr. Jürgen Rüttgers am 13. Mai als Vertreter CDU für den Rhein-Erft-Kreis in den Landtag gewählt werden möchte. "Eine bürgerfreundliche Regelung muss sicherstellen, dass in Nordrhein-Westfalen sanierungsbedürftige Kanäle repariert werden. Es dürfen aber nicht alle Haushalte zu einer kostenaufwändigen Generalverdacht gestellt werden." Die Zwangsprüfung nach 61a Landeswassergesetz, die jedem eine teure Prüfung seiner Abwasserrohre aufdrückt gehört abgeschafft.

weiter


CDU-Senioren bei den Ururahnen


Pulheim - Dass die Pulheimer CDU Senioren sich nicht nur für Politik sondern auch für Geschichte interessieren, bewiesen 40 Seniorinnen und Senioren am 19.April 2012. Mit dem Bus fuhren sie nach Schloss Burg bei Solingen. Hoch über der Wupper thront die Schlossanlage auf einem Berg. Gut 2 Stunden Zeit hatten die Teilnehmer, um sich im Ritter- und Ahnensaal, der Kemenate, der Schlosskapelle und in den Ausstellungsräumen des Bergischen Heimatmuseums sowie in dem Batterieturm, einer Gedenkstätte für die ehemaligen deutschen Ostgebiete (Ost- u. Westpreußen, Schlesien etc.) umzusehen und die Geschichtskenntnisse aufzufrischen.

weiter


Kandidiert für den Landtag: Michael Wiecki


Pulheim - Michael Wiecki, Ratsmitglied und Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Pulheim, wurde gestern in einer Versammlung der Pulheimer CDU-Gremien einstimmig aufgefordert, sich für die Landtagskandidatur für den Wahlkreis Bedburg, Bergheim, Elsdorf, Pulheim zu bewerben. Daher schlägt der Stadtverband Pulheim für die Mitgliederversammlung der CDU Rhein-Erft am 28. März 2012 Herrn Michael Wiecki als Bewerber für die Kandidatur für diesen Wahlkreis vor. Die Mitgliederversammlung wählt für jeden der Rhein-Erft-Kreis-Wahlkreise einen Direktbewerber, der dann für die Partei als Kandidat bei der Landtagswahl am 13. Mai 2012 ins Rennen geht. - Quelle: CDU Pulheim,


CDU stellt Direktkandidaten zur Landtagswahl auf - 31. Mitgliederversammlung am 28. März in Hürth


Rhein-Erft-Kreis - Nach dem Scheitern der rot-grünen Schuldenregierung in NRW und der damit verbundenen Auflösung des Landtages, bereitet sich die CDU Rhein-Erft intensiv und hoch motiviert auf den anstehenden Wahlkampf vor.

 

CDU-Kreisgeschäftsführer Michael Arntz: „Die Aufstellungsversammlung für die Direktkandidaten in den 3 Landtags-Wahlkreisen im Rhein-Erft-Kreis findet am Mittwoch, 28. März 2012 ab 19:00 Uhr im Bürgerhaus in Hürth statt. Alle wahlberechtigten CDU-Mitglieder sind zu der 31. Mitgliederversammlung mit verkürzter Einladungsfrist heute eingeladen worden."

weiter


Illustrationen am Guidelplatz


Brauweiler - Die auf der CDU Veranstaltung im November 2011 genannten Wünsche und Anregungen sind nun umgesetzt. Die Gold-Kraemer-Stiftung zeigt auf den neu angebrachten Planen vor dem Guidelplatz wie die Gebäude der Künstlerresidenz mal aussehen sollen. Der CDU ist es gelungen, sowohl weitere Parkplätze durch das Planieren des hinteren Teils des Guidelplatzes zu schaffen und hierzu einen Zufahrt zu realisieren, als auch neuen Planen mit den Plänen und Bilder des künftigen Guidelplatzes anbringen zu lassen. Die CDUbedankt sich bei der Gold-Kraemer-Stiftung. ...weiter


Beruhigung am Schulzentrum


Brauweiler - Die CDU Brauweiler setzt sich seit Jahren für eine Verbesserung der Verkehrssituation auf der Kastanienallee ein. Das Schulzentrum Brauweiler, die Bring- und Abholdienste und die zahlreichen Busverkehre belasten die Anwohner doch sehr. Im Juni 2011 hat die CDU erneut einen Antrag auf Verbesserung gestellt. In Verkehrsausschuss im September wurde von der Verwaltung eine Prüfung zugesagt. Im Oktober d.J. hat die CDU - unter Schilderung der Situation und der Gefahren -(das Schreiben liegt der Presse vor) - nachgelegt. Daraufhin hat die Verwaltung im Verkehrsausschuss am 16.11.2011 einige Vorschläge vorgestellt und diese mit dem Fahrplanwechsel am 11.12.2011 umgesetzt. ...weiter


Fragen zum Guidelplatz



Pulheim-Brauweiler - Die CDU Brauweiler, Dansweiler, Freimersdorf hat am 25.11.2011 die Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Sachstand „Guidelplatz“ in den Gierdensaal der Abtei Brauweiler eingeladen. Aufseiten der CDU waren Hermann Schmitz (Dansweiler), Wolfgang Kromer, Dirk Meier und Hermann Schmitz (Brauweiler) anwesend. Unterstützt wurde die CDU durch den Architekten der Gold-Kraemer-Stiftung. Die Resonanz in der Bevölkerung war riesig, so dass der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt war. Der Vorsitzende der CDU, Hermann Schmitz hat eine kurze Übersicht über den Verlauf der Baulichkeiten am Guidelplatz bis heute gegeben und dann die Fragestunde eröffnet. Die wichtigste Frage aus der Bürgerschaft war, wie kann es zu einer so starken Verzögerung des Baubeginns kommen? Hier wurden drei Gründe genannt: ...weiter


Situation am Schulzentrum in Brauweiler - Schreiben an BM Keppeler vom 13.10.2011



Brauweiler - Situation am Schulzentrum in Brauweiler - Schreiben an BM Keppeler vom 13.10.2011

 

Herrn Bürgermeister

Frank Keppeler

Rathaus Postfach 1345

50241 Pulheim

 

Vorlage 319/2011

Verlegung der Haltestelle in der Kastanienallee

13. Oktober 2011

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Keppeler, lieber Frank,

die Beratungen zur o.g. Vorlage brachte im TVA am 21.09.2011 kein Ergebnis.

Der Ausschuss sprach sich für einen Prüfauftrag an die Verwaltung aus. Es soll ermittelt werden, ob es zu bestimmten Zeiten möglich ist, die Haltestelle für die Buslinien, die auf der Westseite der Kastanienallee in Höhe der Hausnummer 39 halten, verlegt werden kann auf die östliche Straßenseite, wo - hinter der Grüninsel - genügend Platz vorhanden wäre. Da einige Busse diesen Weg nehmen, ist es wohl für jeden Bus-Typ möglich. ...weiter


Tag der Deutschen Einheit - Festakt der CDU im Kaisersaal der Abtei



Brauweiler – Tag der Deutschen Einheit – Festakt der CDU im Kaisersaal der Abtei – Es ist guter Brauch in der Pulheimer CDU, diesen Gedenktag gebührend zu feiern. Eingeladen hatten dazu zu die Vorsitzenden der Ortsverbände von Brauweiler, Hermann Schmitz und von Pulheim, Michael Wiecki. Als Festredner eingeladen hatte man den CDU-Bundestagsabgeordeneten Willi Zylajew. Neben der stellvertrenden Bürgermeisterin, Elisabeth Rehmann, waren weiter viel CDU-Ratsmitglieder gekommen, aber auch Gregor Golland, der Vorsitzende der CDU im Rhein-Erft-Kreis sowie der stellvertretende Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Willi Harren (FDP), allesamt begrüßt von Hermann Schmitz. ...weiter


CDU: Die Chancen stehen so gut wie nie



Brauweiler - Die CDU Brauweiler begrüßt die positive Haltung gegenüber der Bebauung am Guidel-Platz. Termingerecht ist zum 21. Juni eine Mitteilung an die Investoren - die Gold-Kraemer-Stiftung - gesandt worden. Damit ist die Zulässigkeit des Bauvorhabens grundsächlich bestätigt, es ist jedoch keine Baugenehmigung. Diese kann noch nicht erteilt werden, weil noch nicht alle notwendigen Unterlagen vollständig sind. Es wäre schön, wenn die Vollständigkeit bald herbeigeführt werden würde. Um mit einer Bebauung beginnen zu können, benötigt der Bauherr eben eine ...weiter


SPD betreibt Verwirrungstaktik


Pulheim - Die Diskussion um die Pulheimer Bäder ist in vollem Gange. Viele Fragen stehen im Raum, Bürger und Vereine sind besorgt, angesichts enger Kassenlage zu kurz zu kommen. Wichtig ist eine genaue Auslotung dessen, was machbar, notwendig und wirtschaftlich dauerhaft vertretbar ist. In dieser Situation ist der SPD jedes Mittel recht, ihre Wunschlösung eines reinen Sportbades für Schulen und Vereine herauszustellen. Dabei scheut sie nicht vor der Verbreitung von Halb- und Unwahrheiten zurück. Neuestes Beispiel sind die Aussagen zu angeblichen Eintrittspreisen von 7,50 bzw. 2,50 Euro. ...weiter


CDU Pulheim: Stellungnahme zur Bäderlandschaft Pulheims


Pulheim - In Sachen zukünftige Bäderlandschaft in Pulheim geht es auf die Ziellinie. Die einzelnen Fraktionen im Rat der Stadt Pulheim positionieren sich für die entscheidenden Debatten. Mutmaßlich auf den Sitzungen des HFA am 24. Mai und des Rats am 4. Juni wird wohl die Entscheidung in Sachen Bäderlandschaft fallen. Die OZ möchte ihre Leserinnen und Leser über die Positionen der Fraktionen im Rat der Stadt Pulheim aufklären helfen und hat deswegen die einzelnen Fraktionen um Stellungnahme gebeten. Wir veröffentlichen diese Vorschläge umgehend. Von der SPD liegt bereits ein Fragenkatalog an die Verwaltung vor, von dessen Ortsverein Stommeln ebenfalls ein Statement. Den Anfang machten wir mit dem Bürgerverein e.V.

...weiter


 

Ministerpräsident a.D. Rüttgers feierte seinen 60. Geburtstag



Pulheim - Ministerpräsident a.D., Dr. Jürgen Rüttgers, Pulheimer Bürger und Ex-Beigeordneter der Stadt, feierte am Sonntag seinen 60. Geburtstag, wie es heißt, wesentlich im Kreis seiner Familie. Der CDU-Kreisvorsitzende im Rhein-Erft-Kreis, Gregor Golland, sagte: "Jürgen Rüttgers ist für uns eine herausragendende Persönlichkeit. Er hat viel erreicht für unser Land Nordrhein-Westfalen." Dem kann sich auch Werner Theisen, Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Pulheim und der CDU-Ratsfraktion, anschließen: "Insgesamt hat Jürgen Rüttgers eine positive Lebensbilanz in der Politik vorzuweisen.... weiter


CDU-Stadtverband Pulheim wählt neuen Vorstand



Pulheim - Auf dem diesjährigen Stadtparteitag, der jährlichen Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Pulheim, wählten 80 Teilnehmer am 4. April im vollbesetzten Ratssaal einen neuen Stadtverbandsvorstand.

 

Nach einem ausführlichen Bericht des amtierenden Vorsitzenden Werner Theisen über die Arbeit der Partei und Fraktion in den vergangenen beiden Jahren rief Sitzungsleiter Michael Wiecki die Anwesenden zur Wahl auf. In den geschäftsführenden Vorstand der kommenden zwei Jahre wurden 6 Personen gewählt: ...weiter


Wege aus der Krankenkassenfalle und Altersarmut


Pulheim - Am Donnerstag, 14.4.2011 findet um 19:00 Uhr im Pulheimer Ratssaal eine gemeinsame Veranstaltung der Frauen Union, Senioren Union und Jungen Union statt. Unter dem Motto 'Es ist nie zu früh, an später zu denken!' zeigen Fachleute Wege aus der Krankenkassenfalle und Altersarmut auf.- Quelle: CDU Pulheim


Statt Häme zu verbreiten, sollte die SPD für Finanzmittel kämpfen CDU fordert überparteipolitisches Engagement für das Wahrzeichen der Stadt Pulheim



Pulheim - Nicht ganz 14 Tage nachdem der SPD Fraktionsvorsitzende sich mit der Ministerin ablichten ließ und sich als Retter der Vorhaben in der Abtei Brauweiler zeigte, hat die Ministerin ihn mit fadenscheinigen Argumenten anscheinend im Regen stehen lassen. Als „heuchlerische Herabsetzung des Kulturstandorts Brauweiler“ hat der CDU-Vorsitzende Werner Theisen die jüngsten Äußerungen des SPD-Vorsitzenden Dierk Timm bewertet (19. Februar 2011). Nach dessen Einlassung, sollte zunächst ein „tatsächliches realisierbares Konzept“ erarbeitet werden. Theisen: „Er tut gerade so, als wenn bislang nichts passiert sei. Das entspricht jedoch nicht den Tatsachen, und mit seinen Äußerungen schadet er den Ausbauplänen.“ Dass die SPD-geführte Landesregierung den weiteren Ausbau aktuell (2. März 2011) mit fehlenden Haushaltsmitteln begründet, sei umso bedauerlicher und mache deutlich, dass der Versuch des Pulheimer SPD-Vorsitzenden in Düsseldorf kein Gehör findet. ...weiter


Erinnerungen an die deutsch-deutsche Grenze Erfolgreiche Veranstaltung der CDU-Vereinigungen mit Zeitzeugen



Pulheim - Auch 20 Jahre nach dem Fall der Mauer sind die Gräueltaten der SED nicht vergessen. Doch gerade junge Menschen erinnern sich kaum noch an die Teilung Deutschlands. Ein guter Grund für die Frauen Union, die Senioren Union und die Junge Union Pulheim, zu einer gemeinsamen Veranstaltung einzuladen: Manfred von Reumont, ehemaliger Offizier des Bundesgrenzschutzes, berichtete als Zeitzeuge sehr eindrucksvoll von den Gräueltaten der SED zwischen der Lübecker Bucht und dem Dreiländereck Bayern, Sachsen und Böhmen. Er war 10 Jahre lang an der innerdeutschen Grenze stationiert und arbeitete später im Innenministerium in Bonn. ...weiter


 

Zeitzeugen im 20. Jahr der Deutschen Einheit


Pulheim - Zeitzeugen im 20. Jahr der Deutschen Einheit: Am Dienstag, 15. März 2011, 20.00 Uhr, berichtet ein ehemaliger Offizier des Bundesgrenzschutzes aus seinem Berufsleben. Ort der Veranstaltung: Ratssaal im Rathaus Pulheim. Senioren Union, Frauen Union und Junge Union der CDU Pulheim laden alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

- Quelle: CDU Pulheim


CDU: Kontinuierliche Fortentwicklung der Pulheimer Bildungslandschaft


Pulheim - Die Diskussionen um die Pulheimer Bildungslandschaft werden immer noch leidenschaftlich, aber inhaltlich unkorrekt geführt. Nach dem Bürgerentscheid häufen sich die unsachlichen Vorwürfe vor allem der Gesamtschulbefürworter, obwohl die Zahlen eine andere Sprache sprechen.

 

Tatsache ist, dass auch in diesem Jahr ca. 500 Pulheimer Kinder aus dem 4. Schuljahr auf die weiterbildenden Schulen wechseln. Davon werden ca. 50 auf Gymnasien in den Nachbarstädten, nach Knechtsteden oder Köln in die Ursulinenschule oder das Apostelngymnasium und andere wechseln; ungefähr 40 Kinder werden die Gesamtschule in Stommeln besuchen. ...weiter


 

 

Frauen Union der CDU Pulheim - Veranstaltungen 1. Halbjahr 2011


Pulheim - Die Frauen Union Pulheim hat im 1. Halbjahr 2011 folgende Termine:

Dienstag, 15. März 2011, 19:00 Uhr

Vorstandswahl der FU Pulheim, Pulheim Rathaus, Raum 46

Anschließend findet um 20:oo Uhr im Ratssaal eine gemeinsame Veranstaltung mit der Jungen Union und der Senioren Union statt. ...weiter


Kindertrödelmarkt der CDU Sinnersdorf


Sinnersdorf - „Ihren traditionellen Kindertrödelmarkt veranstaltet die CDU Sinnersdorf in diesem Jahr am 27. März 2011 von 11.00 – 15.00 Uhr in der Horionschule. Dann haben schulpflichtige Kinder aus Sinnersdorf und der näheren Umgebung wieder die Gelegenheit, gut erhaltene Spielsachen, Bücher und Kleider an den Mann oder die Frau zu bringen. Die CDU Sinnersdorf erhebt keine Standgebühren. Kinder und Gäste können sich in der Cafeteria und bei Waffeln und Erbensuppe stärken! Weitere Infos im Internet unter www.cdu-sinnersdorf.de, Anmeldungen bis 22. März 2011 bei Leonhard Römer unter 0 22 38 / 5 54 21“.

- Quelle: Dr. Marc Saturra, Vorsitzender


CDU: Kontinuierliche Weiterentwicklung der Pulheimer Schullandschaft


Pulheim - Wir wollen nach dem Bürgerentscheid vom 27. Februar dafür sorgen, dass die Auseinandersetzungen um die Ausprägung der Pulheimer Schullandschaft ersetzt wird durch ein Miteinander aller Menschen in Pulheim, die an der Bildungslandschaft weiter mitarbeiten wollen: Einer Bildungslandschaft, die erfolgreiches lebenslanges Lernen ermöglicht. Seit einem Jahr beschäftigt sich eine Kommission unter der Leitung von Prof. Burckhart, dem Rektor der Uni Siegen, mit der Bildungslandschaft in Pulheim. Alle an Bildung in Pulheim Beteiligten und Interessierten waren eingeladen und nahmen teil bei der Feststellung des Status Quo und darauf aufbauend an der Entwicklung einer Vision. ...weiter


Was bedeutet eine weitere Gesamtschule für Pulheim?


Pulheim - Für 500 Pulheimer Schüler pro Jahrgang halten wir ca. 650 Plätze in weiterführenden Schulen bereit, die Stommelner Gesamtschule nicht mitgezählt. Im letzten Jahr gingen von den ca. 500 Schülern 41 auf die Gesamtschule in Stommeln. 62 Kinder wechselten auf Schulen außerhalb der Stadt, hauptsächlich auf das Gymnasium in Knechtsteden und auf Kölner Schulen. 400 Kinder wechselten auf die Pulheimer Gymnasien, Realschulen und die Hauptschule. Zur Sicherung der Pulheimer Schulstandorte wurden ca. 200 auswärtige Kinder aufgenommen. ...weiter


Die CDU sagt Nein zu einer weiteren Gesamtschule


“Soll in der Stadt Pulheim eine Gesamtschule errichtet werden?” - Folge 2

 

Stellungnahme der CDU Pulheim

 

Am 27. Februar 2011 sind die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, über die kurzfristige Einrichtung einer Gesamtschule zu entscheiden. Die Pulheimer Bildungslandschaft befindet sich bereits in einem Entwicklungsprozess. Dieser Bürgerentscheid findet genau in einer wichtigen Entwicklungsphase der Pulheimer Schullandschaft statt. Seit einem Jahr beschäftigt sich auf Anregung von Bürgermeister Frank Keppeler eine Expertenkommission mit der schulischen Situation in unserer Stadt. Die Kommission, in der alle mit der Bildung befassten Gruppen eingebunden waren, hat nach einer intensiven Bestandsaufnahme Vorschläge für die Weiterentwicklung der Pulheimer Bildungslandschaft gemacht. Die Initiative für eine zusätzliche Gesamtschule hat sich unabhängig von der Arbeit der Kommission etabliert und ein Bürgerbegehren gestartet. Zu diesem Zeitpunkt hat sich die CDU Pulheim aus guten Gründen gegen die Einrichtung einer zusätzlichen weiterbildenden Schule in Pulheim ausgesprochen. ...weiter


Zum 28. Mal Frühjahrsputz im Naturschutzgebiet



PULHEIM - Großreinemachen rund um das Naturschutzgebiet Große Laache steht auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm des CDU-Ortsverbandes Pulheim: Für Samstag, 12. März 2011, 14 Uhr, lädt Ortsvorsteher Hansjakob Wolff zur traditionellen Aktion „Saubere Laache“ ein. Treffpunkt für die Helfer ist die Brücke über den Randkanal am Ende der Industriestraße. Wolff hofft auch bei der 28. Auflage der Aktion auf eine rege Beteiligung der Bevölkerung: „Nur wenn wir genügend Helfer haben, können wir das Feuchtgebiet komplett vom Unrat befreien.“ Der CDU liegt das Naturschutzgebiet vor den Toren der Stadt nun schon seit 28 Jahren am Herzen. ..weiter


 

 

Werner Theisen (CDU): Rede zum Haushalt 2011



Pulheim - Rede zum Haushalt 2011: CDU-Fraktionsvorsitzender Werner Theisen - Verabschiedung des Haushaltes der Stadt Pulheim für das Jahr 2011 -

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Keppeler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

meine sehr verehrten Damen und Herren!

 

Die Fraktionsvorsitzenden reden hier und heute zu einer für die Stadt Pulheim bedeutsamen Stunde. Denn die Verabschiedung eines Haushaltsplanes, wie er heute auf unserer Tagesordnung steht, ist ein Zahlenwerk, das über die Zukunft entscheidet. Unbestechlich zeigt es schwarz auf weiß an, was die Stunde geschlagen hat. Und das ist eindeutig: Wir müssen weiter sparen. Meine Damen und Herren, unsere ungünstige Kassenlage ist nicht hausgemacht. Wir haben in den letzten Jahren alles andere als über unsere Verhältnisse gelebt. ...weiter


 

Die CDU will in Pulheim keinen Schulkampf : Sie will das beste Bildungssystem für Pulheimer Kinder


Pulheim - Die CDU Pulheim vertritt die Meinung, dass durch die angestrebte vertikale und horizontale Vernetzung aller Bildungseinrichtungen in der Stadt Pulheim der richtige Weg beschritten wird, um einen Schulkampf zu vermeiden. Institutionalisierte Betreuung und Beratung und experimentierfreudige, eng zusamenarbeitende Schulen bieten Kindern und Eltern ein gutes Umfeld für Bildung im bestehenden gegliederten System.

 

Während der Arbeit der Komission für eine Bildungslandschaft Pulheim unter Leitung von Professor Burckhart, hat sich gleichzeitig eine Elterninitiative formiert, die für Pulheim eine Gesamtschule fordert. Ein Bürgerbegehren wurde erfolgreich durchgeführt und im Februar wird es einen Bürgerentscheid geben. Die CDU Pulheim möchte bessere Bildung für alle Pulheimer Kinder im bestehenden gegliederten System umsetzen und sieht dafür auf Grund der Arbeitsergebnisse der Kommission gute Chancen.

Wenn man sich über das deutsche Bildungswesen informiert, kommt man an dem Namen des Berliner Bildungsforscher Professor Baumert nicht vorbei. ...weiter


CDU: Infos über den Haushalt


Pulheim - Die CDU Pulheim lädt für Montag, 22. November 2010, 19:30 Uhr, in den Ratssaal, Rathaus Pulheim ein, um über den Haushalt der kommenden Jahre zu diskutieren. Die letzten Wochen standen im Zeichen der Konsolidierungsbemühungen mit dem Ziel des Haushaltsausgleichs. Natürlich sollen die Belastungen für die Bürger so gering wie möglich gehalten werden. Trotzdem – daran führt kein Weg vorbei – müssen einige Leistungen reduziert und Steuern erhöht werden. ...weiter


Werner Theisen (CDU) : Rede zum Haushalt 2010


Pulheim - Rede von Werner Theisen, Vorsitzender der CDU-Fraktion Pulheim - Verabschiedung des Haushaltes der Stadt Pulheim für das Jahr 2010

 

15. Dezember 2009, Rathaus Pulheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Keppeler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

meine sehr verehrten Damen und Herren!

 

„Der Staatshaushalt ist ein Haushalt, in dem alle essen möchten, aber niemand Geschirr spülen will.“ So der Kabarettist Werner Finck. Auch er wusste, dass die Begehrlichkeiten immer groß, die Niederungen des Austarierens von Einnahmen und Ausgaben hingegen wenig angenehm sind.

Vor allem, wenn man wie Pulheim zu den Kommunen gehört, die sich – um im Finck’schen Bild zu bleiben – nicht an einen gedeckten Tisch setzen können. Wir müssen uns damit begnügen, kleine Brötchen zu backen. Dennoch, liebe Kolleginnen und Kollegen, haben wir im laufenden Jahr vieles auf den Weg gebracht, um unsere Stadt für ihre Bewohnerinnen und Bewohner attraktiver zu gestalten. ...weiter


Kampagne „Einkaufsmeile Pulheim“ – Heute Folge 24: Werner Theisen (CDU)



Pulheim - Wir, von der Onlinezeitung, möchten mit der Kampagne „Einkaufsmeile Pulheim“ zur Stärkung des Einzelhandels und der Dienstleistungsbetriebe in Pulheim beitragen und damit die Gemeinschaft des Einzelhandels in Pulheim stärken. Wir hoffen, dass sich viele Geschäftsleute in Pulheim dieser Kampagne anschließen. Mit dieser Kampagne, so hoffen wir, die Zuwanderung von neuen Geschäftsleuten bzw. neue Geschäftseröffnungen zu fördern. Pulheim, so unser Ziel, sollte mit der attraktiven Marke „Einkaufsmeile Pulheim“ im lokalen und regionalen Wettbewerb bestehen können. Wir hoffen auf wohlwollende Unterstützung dieser Kampagne durch die Stadt Pulheim.

 

Zur Idee dieser Kampagne haben wir die Geschäftsleute in Pulheim einzeln befragt. Später auch die Politikerinnen und Politiker der im Rat der Stadt vertretenen Parteien bzw. Fraktionen.

 

Heute: Werner Theisen, Vorsitzender der CDU-Fraktion Pulheim ...weiter


 

JU Pulheim sammelt 208,28 Euro für Aids-Hilfe



PULHEIM - Anlässlich des Welt-Aids-Tages hat die Junge Union (JU) Pulheim am Samstag, 28. November 2009 Geld für die Aids-Hilfe gesammelt. Bei der Aktion der CDU-Nachwuchsorganisation in der Fußgängerzone vor dem Kaufring kamen 208,28 Euro zusammen.

 

„Das ist ein gutes Ergebnis für einen guten Zweck“, freute sich JU-Stadtverbandschef Marcel Grathwohl über die Summe. Grathwohl erinnerte daran, dass es sich bei der Immunschwächekrankheit um ein Thema handelt, das jeden angeht. „Aids gibt es nicht nur in Afrika oder im Drogenmilieu, sondern auch in unserer Nachbarschaft“, so Grathwohl. ...weiter


Europaabgeordneter Voss in Pulheim


Pulheim - Sehr geehrte Damen und Herren, zu Beginn der neuen Legislaturperiode nimmt die CDU Pulheim ihre Veranstaltungsreihe wieder auf. Unter dem Titel

 

'Lissabon - Karlsruhe, wohin steuert die EU' ...weiter


Werner Theisen bleibt Fraktions-Chef


Die CDU-Fraktion fühlt sich für die Arbeit der nächsten 5 Jahre gut aufgestellt und wird ihre zukunftsweisende, solide Arbeit für die Bürger in Pulheim fortsetzen. "Das Vertrauen der Bürger, das sich im guten Wahlergebnis für die CDU und ihren Bürgermeisterkandidaten Frank Keppeler ausdrückt, verpflichtet uns, auch in den nächsten Jahren unsere Arbeit in der gewohnten Qualtität fortzusetzen," so Werner Theisen. ... weiter


Die CDU Fraktion im Pulheimer Rat hat sich für die Arbeit der nächsten 5 Jahre gut aufgestellt.


Am 6. Oktober 2009 traf sich die neue CDU Fraktion mit ihren jetzt 24 Mitgliedern zu einer konstituierenden Sitzung im Ratssaal des Rathauses. Einstimmig wählten die Fraktionsmitglieder Werner Theisen als Vorsitzenden der Fraktion für die nächsten 5 Jahre. Zu Stellvertretern wurden Dieter Wesselow, Stommeln, Hermann Schmitz, Brauweiler und Michael Wiecki, Pulheim, gewählt.

Bei der Besetzung der Fachausschüsse und bei der Nominierung der Ausschussvorsitzenden und der Sprecher in den Ausschüssen entschied sich die Fraktion für eine ausgewogene Verteilung auf alte und neue Mitglieder und auf Vertreter aus allen Ortsteilen. ... weiter


Die CDU Pulheim sagt Danke!



Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die mit ihrer Zustimmung zu unserem guten Wahlergebnis beigetragen haben. Mit fast 62 Prozent der Stimmen haben Sie unserem Bürgermeisterkandidaten Frank Keppeler ein überzeugendes Votum für seinen Start in das Amt des Bürgermeisters für Pulheim gegeben.

 

Mit Ihrem Votum von 44 Prozent für die Ratskandidaten der CDU haben Sie dafür gesorgt, dass die CDU-Bewerber in allen Direktwahlkreisen gewählt wurden.

 

Mit 24 Mitgliedern wird die CDU-Fraktion Pulheim in der nächsten Legislaturperiode, zusammen mit ihren Partnern aus dem bürgerlichen Lager, durch eine gute Arbeit für die Weiterentwicklung unserer schönen Stadt sorgen und den neuen Bürgermeister Frank Keppeler bei seiner Arbeit unterstützen.




1. Wir brauchen nachhaltiges Wachstum, um die Folgen der Krise zu überwinden.

Um dieses zu erreichen, müssen wir den Haushalt konsolidieren, in unsere Stärken wie Bildung und Innovationen investieren sowie die Bürgerinnen und Bürger entlasten.

 

2. Wir stehen weiter ein für unser Ziel "Arbeit für Alle". Alle müssen ihren Beitrag leisten, damit Arbeitsplätze erhalten und geschaffen werden.

 

3. Unser Land soll Bildungsrepublik werden. Bildung darf keine Frage des Einkommens der Eltern sein. Wir wollen unser Bildungsangebot weiter ausbauen. ... mehr

Bundesliga powered by Kicker Online


 

Arbeitsprogramm
2009 -2014



CDU
CDU QR-Code


Weitere Infomationen der CDU Pulheim


Aktuelle Tagesmeldungen und Presseberichte sind über die Suchmaschine zu finden. Geben Sie einfach CDU ein.

 

Überregionale Pressemeldungen über diese Suchmaschine

Die CDU in Pulheim


Dem CDU-Stadtverband Pulheim sind fünf Ortsverbände nachgeordnet. Außerdem sind die wichtigsten CDU-Vereinigungen mit lokalen Gruppen in Pulheim vetreten.



CDU Fraktion im Rat der Stadt Pulheim



CDU

Fraktionsvorstand


Werner Theisen, Pulheim, Dieter Wesselow, Stommeln, Hermann Schmitz, Brauweiler und Michael Wiecki, Pulheim. Bei der Besetzung der Fachausschüsse und bei der Nominierung der Ausschussvorsitzenden und der Sprecher in den Ausschüssen entschied sich die Fraktion für eine ausgewogene Verteilung auf alte und neue Mitglieder und auf Vertreter aus allen Ortsteilen.

 

Fraktionsbüro


Rathaus

Alte Kölner Straße 26

50259 Pulheim

 

Telefon (0 22 38) 808-217

Telefax (0 22 38) 808-150

 

E-Mail senden

 

Ansprechpartnerin ist Fraktionsassistentin

Dorothee Pullem.


CDU

15.10.09 Silo