Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Beyeröhder Handballgirls



Zur Website: www.beyeroehder-handballgirls.de

Beyeröhder Handballgirls



 

 

Spektakuläres Siebenmeter-Duell in der Unihalle!

  "Fußball meets Handball" - Bei den Wuppertaler Hallenfußball Meisterschaften am vergangenen Sonntag waren die Handballgirls vor Ort, um sich dem zahlreichen Publikum bei einem ungewöhnlichen Siebenmeter-Werfen zu präsentieren. Dabei warfen die Mädels gegen einen Fußball-Kepper - im Gegenzug durften sich die Fußballer gegen TVB-Torhüterin Jenny Weste versuchen. Bei diesem nicht ganz ernst zu nehmenden Vergleich glänzte vor allem Neu-Trainerin Sabine Nückel, die Ihren Gegenüber mit einem "angeschnibbelten" Heber überlistete. Hier einige Fotos der Aktion, die wir dankenswerter Weise von Odette Karbach erhalten haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Beyeröhde will in Trier nachlegen

 Auswärts in Halle gewonnen, daheim gegen Spitzenreiter Bensheim nur knapp unterlegen und am vergangenen Samstag im DHB-Pokal gegen Erstligist Göppingen lange Zeit auf Augenhöhe – die Formkurve des TV Beyeröhde zeigt eindeutig nach oben. Diese Leistungen gilt es am Samstagabend  zu bestätigen und mit 2 Punkten zu „vergolden“, doch anders als noch in der Vorsaison ist die Mannschaft der „Trierer Miezen“, bei denen der TVB dann zu Gast ist, kein Abstiegskandidat mehr. Die Gastgeberinnen aus der Moselmetropole belegen mit 9:5 Punkten einen sicheren Mittelfeldplatz und dürften in der heimischen „Arena Trier“ nur schwer zu „knacken“ sein. Immer noch ersatzgeschwächt müssen die Beyeröhder Handballgirls also erneut eine Topleistung abrufen, um weitere Punkte im Kampf um den Anschluss ans Mittelfeld zu holen…

Anwurf: Samstag 12.11.2016, 19:30 Uhr, Arena Trier

 

 

TV Beyeröhde will möglichst lange dagegen halten!

Fünfzig Minuten lang konnten die Beyeröhder Handballgirls am vergangenen Samstag den verlustpunktfreien Spitzenreiter der 2.Liga, die „Flames“ aus Bensheim in Schach halten. Am Ende musste sich der TVB jedoch leider mit 20:24 geschlagen geben – zu groß wurde in der Schlussphase der Druck des Meisterschafts-Aspiranten.

Am kommenden Samstag gilt es für die Damen des Wuppertaler Zweitligisten nun erneut, so lange wie möglich dagegen zu halten, denn im Achtelfinale des DHB-Pokals ist dann Erstligist Frisch Auf Göppingen zu Gast in der Buschenburg. Die Gäste aus Baden-Württemberg schwimmen zurzeit auf einer Erfolgswelle und belegen aktuell den 4.Platz in der 1.Bundesliga. Für die Handballgirls eine nahezu unlösbare Aufgabe, doch wie heißt es so schön: „Der Pokal hat seine eigenen Gesetzte!“ und diese Binsenweisheit sollte nach dem Geschmack des TV Beyeröhde am Samstagabend nach Möglichkeit zutreffen.

„Wir erwarten eine volle Halle – von daher empfiehlt sich der Vorverkauf!“ rät Abteilungsleiter Stefan Müller und verweist gleichzeitig auf die begrenzten Parkmöglichkeiten an der Halle. Spielbeginn ist bereits um 18:00 Uhr und die Beyeröhder Handballgirls brennen darauf, ihren Fans möglichst lange eine spannende Pokal-Partie zu bieten!

 

 

DHB-Pokal: Der Vorverkauf hat begonnen!

Ab sofort sind im Vorverkauf Eintrittskarten für das Achtel-Finale am 5.November gegen Frischauf Göppingen erhältlich. Aufgrund der begrenzten Zuschauer-Kapazität empfiehlt es sich hier frühzeitig Karten zu ordern! Wie gewohnt sind die Karten bei Papier Kürten in Langerfeld erhältlich, oder können unter: info@beyeroehder-handballgirls.de vorbestellt werden!

 

 

Zwei „Knaller“ für den TVB!

Erstmals seit dem Wiederaufstieg in die 2.Liga konnte der TVB am vergangenen Sonntag auswärts bei den „Wildcats“ in Halle-Neustadt gewinnen und damit zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Anschluss ans Mittelfeld einfahren. Nun stehen zwei Heimspiele in Folge für die Handballgirls auf dem Programm, die jedoch kaum schwieriger sein könnten. Bevor in 14 Tagen, am 05.11. der aktuell Tabellenvierte der 1.Bundesliga, Frischauf Göppingen im DHB-Pokal zu Gast in der Buschenburg ist,  gibt am kommenden Samstag der Zweitliga-Primus, die HSG Bensheim/Auerbach in Wuppertal seine Visitenkarte ab. Mit 12:0 Punkten führen die „Flames“ derzeit die Tabelle an und sind damit auch in der Buschenburg der klare Favorit. Der TV Beyeröhde fühlt sich in der Rolle des Außenseiters in eigener Halle jedoch recht wohl, denn der Druck ist nach dem letzten Auswärtserfolg für die Langerfelderinnen deutlich geringer geworden, und vielleicht gelingt gegen die „Flames“ vor eigenem Publikum ja eine Überraschung…

 

 

TV Beyeröhde präsentiert sein offizielles Mannschaftsfoto 2016/17

Am gestrigen Donnerstag fand in der Schwebebahn-Werkstatt in Wuppertal-Vohwinkel das Foto-Shooting des TV Beyeröhde für die Saison 2016/17 statt. Wie auch in den vergangenen Jahren hatte sich Thomas Monhof vom Fotostudio Monhof bereit erklärt, das Team der Beyeröhder Handballgirls ins „rechte Licht zu setzen“. Tolle Bilder in einer tollen Kulisse sind das Ergebnis der dreistündigen Session – hier zunächst das offizielle Mannschaftsfoto. Die Einzelporträts sowie ein „Making Of“, und ein Kalender mit den schönsten Aufnahmen folgen dann in Kürze! Ein besonderer Dank gilt den Wuppertaler Stadtwerken und der Wuppertal Marketing GmbH, die dem uns die Möglichkeit gegeben haben, unsere Mannschaft in dieser außergewöhnlichen Umgebung zu präsentieren!

 

 

 

Dauerkarten ab sofort erhältlich

Mit Beginn der 2.Vorbereitungphase startet auch der Dauerkarten-Verkauf beim TV Beyeröhde!
Die Karten sind bei Papier-Kürten in Wuppertal-Langerfeld erhältlich oder können unter info@beyeröhder-handballgirls bestellt werden.

Preisliste Dauerkarten

 

Cheerleading supports Football

Das Cheerleading Team rund um HC Karo Rutkowski geht Neue Wege. Die WGC Seniors unterstützen ab September die Handballdamenmannschaft des TV Beyeröhde!! Nach Saisonende heißt es dann nicht mehr nur „GO Greyhounds“. Da im Herbst die Saison im Football zu Ende geht und den Winter über nicht nur trainiert werden soll, wurde eine Kooperation mit dem TV Beyeröde geschlossen. Unsere Senioren der WGC heizen dann mal so richtig die Fans der Handballdamen in der 2. Bundesliga an. ‚Die Halle wird beben‘ so die Meinung der Coaches.

mehr erfahren

 

DHB-Pokal: Der TVB reist in den Taunus

Im Rahmen der Ligatagung am vergangenen Wochenende wurde auch die erste Hauptrunde im DHB-Pokal gelost. Die Beyeröhder Handballgirls müssen auswärts bei der TSG Oberursel antreten. Die TSG ist gerade als Oberligameister in die 3.Liga aufgestiegen und dürfte eine Woche vor Beginn der Meisterschaft ein recht ordentlicher Prüfstein für den Wuppertaler Zweitligisten sein, zumal bekanntlich die vermeintlichen "Underdogs" daheim nicht selten über sich hinauswachsen...

 

TV Beyeröhde rüstet sich für die dritte Zweitliga Saison

Nach Lina Klinnert vom HSV Gräfrath, sind den Verantwortlichen des TV Beyeröhde 2 weitere Neuverpflichtungen für die kommende Saison 2016/2017 gelungen. Die in Leverkusen geborene 20-jährige Jugend-Nationalspielerin Ramona Ruthenbeck, sowie die 23-jährige in Wiesbaden geborene Natalie Adeberg, haben für die kommende Saison beim TVB unterschrieben. Beide Spielerinnen kommen vom Kooperationspartner TSV Bayer Leverkusen zu den Handballgirls und waren bereits im Erstliga-Team der Elfen aktiv. TVB-Trainerin Meike Neitsch freut sich auf zwei gut ausgebildete Rückraum-Spielerinnen mit denen der Beyeröhder Kader nun 16 Spielerinnen umfassen wird.

mehr erfahren

 

Beyeröhde will in Mainz nachlegen

Auch in dieser Saison ist die 2.Handball-Bundesliga immer wieder für Überraschungen gut. Während sich die Beyeröhder Handballgirls langsam aber sicher durch das Mittelfeld Richtung Top 5 der Liga pflügen, lassen andere Teams überraschend Punkte liegen.

mehr erfahren

 

Beyeröhde mit neuen Gesichtern gegen Herrenberg

Mit 17:15 Punkten sind die Frauen des TV Beyeröhde voll im Soll und belegen mit 8 Punkten Abstand auf die Abstiegsplätze aktuell den 9.Rang in der 2.Bundesliga.

mehr erfahren



TVB will Heimserie auch gegen Zwickau ausbauen!

Überschäumende Freude bei den Handballgirls nach dem unerwarteten 33:32 Auswärts-Coup beim Favoriten Koblenz/Weibern.

mehr erfahren

 

TVB reist mit gutem Gefühl ins Rödertal

Mit dem guten Gefühl, dass es auch auswärts geht, reist Zweitligist am kommenden Sonntag ins gut 600 km entfernte Großröhrsdorf zur Partie gegen den dort ansässigen HC Rödertal. Und auch wenn es zuletzt im DHB-Pokal eine knappe 20:22 Niederlage gegen die Sachsen gab, sieht man sich beim TVB nicht chancenlos.

mehr erfahren

 

TVB will Heimserie ausbauen

Nach der Pokalpause am vergangenen Wochenende hat Frauen-Zweitligist TV Beyeröhde am kommenden Samstag die Möglichkeit, seine makellose Heimserie auszubauen. Zu Gast ist die FSG Mainz 05/Budenheim, die ihrerseits bislang erst ein Spiel gewinnen konnte.

mehr erfahren

 



TVB muss 3 x reisen ...

Drei weite Auswärtsbegegnungen stehen für die Frauen des TV Beyeröhde an den kommenden Wochenenden auf dem Programm. Den Auftakt bildet am kommenden Sonntag das DHB-Pokalspiel im 600 km entfernten Großröhrsdorf gegen den Liga-Konkurrenten HC Rödertal. Eine äußerst unangenehme Aufgabe, denn neben der ohnehin schon weiten Anreise, ist der Spieltermin am Sonntag um 16:00 Uhr denkbar ungünstig gewählt.

mehr erfahren

 

TVB mit mehr Präzision zum Erfolg!

Den ersten Auswärtserfolg in dieser Saison strebt der TV Beyeröhde am kommenden Wochenende an. Beim Aufsteiger TG Nürtingen will sich der Wuppertaler Zweitligist vor allem im Angriff verbessert zeigen, denn die zuletzt recht magere Torausbeute beim 20:22 Pokal-Aus in Rödertal spricht für sich.

mehr erfahren

 

TV Beyeröhde schlägt sich in Nürtingen selbst

Die Saison 2015/16 hat sich beim TV Beyeröhde bisher nicht gut angelassen. Das drückt sich weniger in der Bilanz von 4:4 Punkten als in den spielerischen Leistungen aus. So gab es beim gestrigen Gastspiel in Nürtingen beim Aufsteiger NTG eine 29:32 (13:16) Niederlage, die einmal mehr die sattsam bekannten Mängel offenbarte: „Schlechte Chancenverwertung durch falsche Würfe, keinen Zugriff auf die gegnerische Kreisläuferin und zu spätes Attackieren des gegnerischen Rückraums“, lautete Meike Neitschs trübselige Bilanz, und die bedenkliche Aussage: „Ich sehe im Moment keine Weiterentwicklung der Mannschaft“.

mehr erfahren

 



DHB-Pokal 2.Runde – TVB reist nach Sachsen

Unmittelbar im Anschluss an das Supercup-Finale am vergangenen Sonntag stand die Auslosung zur 2.Hauptrunde des DHB-Pokals auf dem Programm, in die dann auch die Erstligisten eingreifen werden. Leider meinte es die Losfee nicht allzu gut mit den Handballgirls. Am Sonntag 4.Okt. um 16:00 Uhr müssen die Schützlinge von Meike Neitsch beim Ligakonkurrenten HC Rödertal antreten.

mehr erfahren

 

Beyeröhde will auswärts nachlegen

Es lief längst noch nicht alles rund beim ersten Spiel der Saison gegen Werder Bremen, auch wenn am Ende ein sicherlich verdienter 34:32 Sieg zu verbuchen war. Einer starken Angriffsleistung stand eine ungewohnt löchrige Abwehr gegenüber – dies muss gegen den nächsten Gegner, die SG H2Ku Herrenberg unbedingt verbessert werden, darüber ist man sich beim TVB einig.

mehr erfahren

Trierer Miezen - „Zum Zweiten“

Gegen Bundesligaabsteiger DJK/MJC Trier will der TV Beyeröhde nach der schlechten Leistung in Herrenberg am kommenden Samstag wieder „zurück in die Spur“ finden.

mehr erfahren

 



„Handballgirls“ und „Werkselfen“ im gemeinsamen Trainingslager

Die seit einigen Jahren bestehende Kooperation des TV Beyeröhde mit Bundesligist Bayer Leverkusen bekommt in dieser Saisonvorbereitung eine neue Dimension. Erstmals werden beide Teams ein gemeinsames mehrtägiges Trainingslager bestreiten.

mehr erfahren

 

Bartholomä war eine Reise wert!

Abgekämpft aber sehr zufrieden traten die Damen des Zweitligisten TV Beyeröhde am vergangenen Donnerstag nach 5 Tagen Trainingslager die Heimreise nach Wuppertal an.

In der Nähe von Schwäbisch-Gmünd, genauer im Sport- und Bildungszentrum der Gemeinde Bartholomä holten sich die Schützlinge von Meike Neitsch den Feinschliff, für die in 14 Tagen beginnende neue Saison ab.

mehr erfahren

 

DHB-Pokal – Die „Trierer Miezen“ prüfen den TV Beyeröhde

Bereits eine Woche vor Liga-Start erwarten die Beyeröhder Handballgirls ein echtes „Schwergewicht“ in der heimischen Buschenburg - die DJK/MJC Trier, aktuell Erstliga-Absteiger und Deutscher Meister des Jahres 2003 kommt nach Wuppertal. Nach 15 Jahren 1.Bundesliga mussten die „Miezen“ erstmals den bitteren Gang ins Unterhaus antreten und dies war dann auch wie so oft gleichbedeutend mit einem Umbruch im Kader des Teams aus der Moselmetropole.

mehr erfahren

 



Jetzt Dauerkarte sichern!

Beyeröhder Handballgirls

Auch wenn es noch 7 Wochen bis zum Start der neuen Bundesliga-Saison sind…sichert Euch jetzt schon Eure Dauerkarte für die „Beyeröhder Handballgirls“.

mehr erfahren

Beyeröhde startet in die 2.Phase der Vorbereitung

Nach einer 3-wöchigen Trainingspause geht es für die Bundesliga-Damen des TV Beyeröhde ab kommenden Montag wieder in die Vorbereitung zur neuen Zweitliga-Saison. Lagen die Trainingsinhalte der ersten schweißtreibenden Wochen noch im Bereich der Grundlagen, so geht es in den kommenden Wochen darum, auf Basis dieser Grundlagen das Team konditionell und taktisch auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten.

mehr erfahren

 

Beyeröhde Cup 2015

Beyeröhder Handballgirls

Am Sonntag, den 9. August ab 12:00 Uhr geht es los!

Sporthalle Buschenburg

mehr erfahren

 



Saison-Finale in der Buschenburg

Zum letzten Spiel der Zweitliga-Saison empfängt der TV Beyeröhde am kommenden Samstag die „Rödertalbienen“ vom HC Rödertal. Bereits seit einigen Wochen steht der Klassenerhalt für den TVB fest und seitdem wurden mit dem Auswärtssieg in Neckarsulm und dem Heimerfolg gegen Nellingen weitere Bonuspunkte eingefahren. So soll es auch am Wochenende sein, doch das Team aus Sachsen ist ein keinesfalls zu unterschätzender Gegner. Mit einer Rückrunden-Bilanz von 18:6 Punkten gehören die „Bienen“ zu den Besten der Liga.

weiterlesen

 

TVB stellt Ligatauglichkeit eindrucksvoll unter Beweis!

Es war ein Handballfest in der ausverkauften Buschenburg - und am Ende fehlte nach einer beeindruckenden Aufholjagd den Handballgirls lediglich ein Quäntchen Glück zum Punktgewinn gegen den Favoriten Borussia Dortmund. Doch letztlich entschied das mehrfach unglücklich agierende Schiedsrichter-Gespann kurz vor dem Abpfiff auf Siebenmeter gegen den TVB. Die erfahrene Dagmara Kowalska ließ sich diese Chance nicht entgehen und versenkte den Ball zum 26:27 Endstand gegen Dana Centini, die diesmal anders als in vielen Szenen zuvor, den Torerfolg für Dortmund nicht verhindern konnte.

weiterlesen

Vorentscheidung gegen Allensbach

Beyeröhder Handballgirls

Die Zweitliga-Saison geht für die Handballerinnen des TV Beyeröhde in die entscheidende Phase, denn in den kommenden Wochen stehen die Partien gegen den Vorletzten, SV Allensbach und gegen das Schlusslicht, TSV Travemünde auf dem Programm.

Am kommenden Samstag empfängt der TVB, aktuell auf Platz 11 der Tabelle, zunächst das Team vom Bodensee - mit nur 4 Pluspunkten auf dem vorletzten Platz und 9 Punkte hinter den Handballgirls.

weiterlesen

 



Beyeröhde vor schwieriger Auswärts-Aufgabe

„Das wird eine ganz harte Nuss!“ ist sich Abteilungsleiter Stefan Müller vor der weiten Auswärtsfahrt am kommenden Sonntag zur SG H2Ku Herrenberg sicher.

Die Gastgeber aus der Nähe von Stuttgart liegen in der Tabelle mit einem Punkt vor den Handballgirls und können durchweg mit respektablen Ergebnissen aufwarten.

Zuletzt gelangen den „Kuties“ gar 3 Siege in Folge – beachtenswert vor allem der Auswärtserfolg bei Sachsen Zwickau am letzten Samstag.

weiterlesen

 

TV Beyeröhde: Erstes Heimspiel gegen die „Wildcats“

Mit dem Schwung des ersten Auswärtssieges in der 2.Liga wollen die Beyeröhder Handballgirls auch die nächste Aufgabe erfolgreich meistern.

Zum ersten Heimspiel des Jahres empfängt der TV Beyeröhde am kommenden Samstag die „Wildcats“ vom SV Union Halle-Neustadt.

weiterlesen

Hanna Vietz fällt aus!

Die Beyeröhder Kreisläuferin war im letzten Spiel des Jahres in Rosengarten auf die Schulter des Wurfarms gefallen, konnte jedoch zunächst weiter spielen. Anschließend klagte Hanna zunehmend über Schmerzen und nun hat eine eingehende Untersuchung die Befürchtungen bestätigt.

weiterlesen

 



Frauen-Power beim E-Center Billstein

Beyeröhder Handballgirls

Beide Damen-Teams sind Aufsteiger in die 2.Bundesliga und haben einen höchst erfolgreichen Saisonstart hingelegt. Und beide Teams kommen aus dem Osten Wuppertals und spielen seit Jahrzehnten in den höchsten deutschen Spielklassen. Gemeint sind der Barmer TV (Basketball) und der TV Beyeröhde (Handball).

weiterlesen

 

Beyeröhde nach wie vor sehr „torhungrig“!

Wie schon in der letzten Saison zeichnet sich der TVB auch aktuell vor allem durch seine Offensive aus. Mit 283 Toren liegt der Aufsteiger in der derzeitigen Rangliste auf Platz 3 hinter Neckarsulm und Rosengarten, noch vor Dortmund und Zwickau. Und auch bei den Torschützinnen sind die Handballgirls auf vorderen Plätzen zu finden. Aus dem Feld ist Marieke Köhler mit 59 Treffern gar Spitze vor Mandy Münch (50 Feldtore – gleichauf mit Nina Schilk, Rosengarten). Beide Handballgirls werfen damit, unter Berücksichtigung der Siebenmeter, im Schnitt ca. 6 Tore pro Spiel.

weiterlesen

 

Wichtiger Hinweis

"Wichtiger Hinweis: Das Heimspiel am kommenden Samstag gegen Neckarsulm beginnt bereits um 18:30 Uhr!"

weiterlesen

 



„Raubmöven“ zu Gast in der Buschenburg

Nach der DHB-Pokal-Pause am vergangenen Wochenende wollen die Frauen des TV Beyeröhde nun am kommenden Samstag in eigener Halle den zweiten Saisonsieg feiern. Zu Gast ist diesmal der TSV Travemünde, Aufsteiger wie der TVB, doch mit nur einem Sieg und 2 Punkten, Tabellen-Vorletzter der Liga.

weiterlesen

 

Erster Bundesliga-Einsatz für „Michi“ Stefes

Beyeröhder Handballgirls

Ein bisschen nervös war sie schon, und das ist auch nicht verwunderlich, denn Beyeröhdes Linksaußen Michelle Stefes lief am gestrigen Mittwochabend ...

weiterlesen

Beyeröhde mit „leichter“ Auswärtsaufgabe

„Das ist eines der leichtesten Spiel der Saison“ witzelt Abteilungsleiter Stefan Müller vor der Begegnung des TV Beyeröhde bei Borussia Dortmund am kommenden Samstagabend, denn unterschiedlicher können die Ambitionen beider Teams wohl kaum sein.

weiterlesen

 



Verstärkung für Beyeröhde und die Elfen – Zweitspielrecht für Heldmann und Stefes

Beyeröhder Handballgirls

Für Elfen-Talent Johanna Heldmann geht der Spielbetrieb auch während der EM-Pause der Handball-Bundesliga weiter.

weiterlesen

 

Beyeröhde reist zum Bundesliga-Absteiger

Dass der Ausgang eines Handballspiels ganz entscheidend von der Tagesform der Mannschaften abhängig ist, bekamen die Damen des TV Beyeröhde am vergangenen Samstag zu spüren. Denn eben diese Tagesform stimmte beim Auswärtsspiel in Allensbach überhaupt nicht. Und so konnten die Langerfelderinnen, die eigentlich ihren ersten Auswärtserfolg angepeilt hatten, lediglich einen Punkt beim Tabellen-Letzten ergattern.

weiterlesen

 

Zwei Aufsteiger stehen zusammen!

Zwei ehrgeizige Frauenteams, zweimal 2.Bundesliga, und auch die Kürzel ihrer Vereinsnamen verbindet beide Mannschaften.

weiterlesen

 



Doppelte Freude bei „Milly“ Otte

Beyeröhder Handballgirls

Nach harten Wochen des Aufbautrainings hat für TVB-Youngster Melina Otte das Warten ein Ende.

weiterlesen

 

Beyeröhde bei den „Meenzer Dynamites“

Beyeröhder Handballgirls

Mit gestärktem Selbstbewusstsein und erstmals vollem Kader tritt der TV Beyeröhde am kommenden Samstag zum nächsten Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 an.

weiterlesen

 

Beyeröhde will auch gegen Zwickau mithalten!

Beyeröhder Handballgirls

Noch 5 Sekunden bis zum Abpfiff - Beyeröhde ist in Ballbesitz. TVB-Rückraumspielerin Caro Stallmann fasst sich ein Herz und hämmert den Ball in die Mainzer Maschen.

weiterlesen

 



Erstes Pflichtspiel für den TVB

Eine Woche vor Saisonbeginn müssen die Damen des TV Beyeröhde in der 1.Hauptrunde des DHB-Pokals auswärts antreten. Am kommenden Sonntag erwartet Drittligist SG Mainz-Bretzenheim die Handballgirls.

weiterlesen

 

Vorfreude auf das Handballfest!

Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Mädchen- und Damenhandballs beim TV Beyeröhde. Tagsüber spielen insgesamt 15 Mädchenteams in 3 Altersklassen um den „Gut Röttgen-Cup 2014“.

weiterlesen

 

TVB 2 mit ordentlicher Vorstellung

Es hakte zwar noch deutlich sichtbar bei der neuen Verbandsliga-Mannschaft der Handballgirls, doch letztlich überwogen die positiven Eindrücke beim Vorbereitungsturnier am vergangenen Sonntag in der Sporthalle Adlerbrücke.

weiterlesen

 



Kooperationspartner Leverkusen stellt Trainer Khalid Khan frei

Khalid Khan ist von seinen Aufgaben als Trainer der Leverkusener Handball-Elfen freigestellt worden. Diese Entscheidung erfolgte nach einstimmigem Beschluss der verantwortlichen Vorstandsmitglieder wegen anhaltender struktureller Differenzen.

weiterlesen

Sabine Nückel mit Nasenbeinbruch

Nun hat es auch noch "Bine" Nückel erwischt. Beim Beyeröhde-Cup bekam die Kreisläuferin des TVB gegen den 1.FC Köln einen unglücklichen Schlag ins Gesicht und brach sich das Nasenbein.

weiterlesen

 

Erfolgreiches Turnierwochenende für den TV Beyeröhde

Trotz eines Mini-Kaders mit nur gesunden 8 Feldspielerinnen gewinnen die Handballgirls die Vorbereitungsturniere in Venlo und Lintfort.

Zunächst trumpfte der TVB am frühen Samstagabend mit 33:20 gegen den belgischen Erstdivisionär DHC Waasmuenster auf. Auch das unmittelbar folgende Spiel gegen den holländischen Erstligisten Handbal Venlo konnten die Handballgirls mit 28:19 deutlich für sich entscheiden.

weiterlesen

 



Verletzungen überschatten das erfolgreiche Beyeröhder Wochenende

Wenn man zwei Spiele trotz harter vorangegangener Trainingseinheiten derart dominiert, und gegen einen Drittligisten mit 46:20 (ASC 09 Dortmund) und einen Oberligisten mit 38:12 (SG Überruhr) gewinnt, sollte man eigentlich zufrieden sein.

weiterlesen

 

TV Beyeröhde trainiert und testet ...

Gleich zu Beginn der zweiten Vorbereitungsphase steht für den Aufsteiger das dritte von insgesamt 4 Trainingswochenenden in der Sporthalle Buschenburg auf dem Programm.

weiterlesen

 

DHB-Auswahl erreicht das WM-Viertelfinale

Beyeröhder Handballgirls

Die deutsche U18 Nationalmannschaft schlägt nach doppelter Verlängerung und dramatischem Siebenmeter-Werfen das Team Portugals mit 39:38 und steht damit im Viertelfinale der Weltmeisterschaft.

weiterlesen

 



TVB startet 2.Vorbereitungsphase

Nur noch wenige Tage – dann beginnt für den Neu-Zweitligisten TV Beyeröhde die heiße Phase der Vorbereitung auf die kommende Bundesliga-Saison. Eine erste vierwöchige Trainingsphase, geprägt von Athletik-und Ausdauerübungen, hatten die Spielerinnen von Trainerin Meike Neitsch bereits im Juni mit großem Einsatz absolviert.

weiterlesen

 

Dana muss auch in den Ferien ran ...

Beyeröhder Handballgirls

Sie ist das Küken in einem jungen Beyeröhder Team – und sie ist deutsche Nationalspielerin!

Dana Centini gehört seit geraumer Zeit zum Kader der Jugend-Nationalmannschaft und wird in wenigen Tagen die Reise zur U18-Weltmeisterschaft in Mazedonien antreten.

weiterlesen

 

Schwieriges Pokal-Los für den TVB

Bereits eine Woche vor Beginn der 2.Liga müssen die Handballgirls in der ersten Runde des DHB-Pokals auswärts antreten.

Gegner ist die SG Mainz-Bretzenheim, das Spitzenteam der 3.Liga-West, gegen das der TVB in der Endphase der letzten Saison 2 wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg holen konnte.

weiterlesen

 



Die Handballgirls starten in die Vorbereitung zur 2.Liga

Beyeröhder Handballgirls

Wie schon in den Jahren zuvor, startete auch die aktuelle Saison-Vorbereitung mit einem "Triathlon" Richtung Hattingen, der Heimatstadt von Trainerin Meike Neitsch.

weiterlesen

 

4 Trainingslager und 2 "Highlights"!

Nach einer gut vierwöchigen Trainingspause startet der Meister der 3.Liga West in der kommenden Woche in die Vorbereitung zur neuen Saison. Bereits in dieser Woche hatte Erfolgstrainerin Meike Neitsch jedoch zu einigen Leistungstests gerufen, um die Fitness ihrer Schützlinge zu prüfen.

weiterlesen

 

TVB empfängt als Tabellenführer Verfolger Mainz

Als neuer Spitzenreiter der dritten Liga begrüßt der TV Beyeröhde am Samstag um 18.30 Uhr in der Buschenburg den Tabellen-Fünften SG Mainz-Bretzenheim und will seinen Status natürlich erfolgreich verteidigen.

weiterlesen

 

 


Bundesliga powered by Kicker Online